Feld der Heilung - ITH - Neue Wege

Neue Wege - ITH Akademie, Kupferzell
Direkt zum Seiteninhalt
blühender Obstbaum - Headerbild Feld der Heilung
Feld der Heilung
Das Feld der Heilung
Was es ist. Wie es wirkt. Wie es aufgebaut wird.
Wie wir es für uns selbst und andere nutzen können.
Grundlagen, Wirkungsweise, Voraussetzungen.

Gesundheit und Krankheit
Krankheits- und Gesundheitsbewusstsein.
Täter-Opfer-Dynamik in der Medizin und im Alltag.
Umgang mit Körpersymptome.

Absicht
Die Kraft der reinen Absicht (Intention).
Die positive Macht der Absichtslosigkeit.
Die Intuition als Wegweiser.

Praxis
Das Feld der Heilung aufbauen und erleben.
Polaritätenaufstellung nach Sabine Hoffmann.
Quantenheilung nach Dr. Frank Kinslow.
Absichtslose (Selbst)Berührung.
Sich tragen lassen.


Aus dem Feld der Heilung entspringt Energie und Zuversicht.
Dabei wird Meditation zur inneren Haltung.

„Wer regelmäßig meditiert, beugt neurologischen Krankheiten vor, bekommt weniger Erkältungen,
senkt seinen Bluthochdruck, kann verengte Gefäße von Ablagerungen befreien,
kann seine Cholesterinwerte positiv beeinflussen, kann seine Blutzuckerwerte senken, beugt Krebs vor,
schärft seine Intelligenz und schläft besser.“ (Dr. med. Strunz)


"Feld der Heilung"

Kann auch als Einzelsession gebucht werden.

Ort: Hohenlohestraße 20, 74635 Kupferzell
Dauer: 2 Tage
28.02.2020 von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
29.02.2020  von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Gebühr: 270,00 Euro zuzügl. MWST

Bei Anmeldung bis zum 06.01.2020
Gebühr: 230,00 Euro zuzügl. MWST

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis zum 24.01.2020
Die TeilnehmerInnen erhalten ein Teilnahmezertifikat.



Anmeldung

Termine auf Anfrage

Mail
Post














Ja

ja


Einwilligung zur Erhebung elektronisch erhobenener, personenbezogener Daten


Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen

Vertragsbedingungen
Haftung: Der/die Teilnehmer/in erklärt sich damit einverstanden, dass seine / ihre persönlichen Daten für die Veranstaltungsabwicklung sowie für spätere Teilnehmerinformationen mittels EDV gespeichert und verarbeitet werden.
Jede/r Teilnehmer/in trägt die volle Verantwortung für sich und seine / ihre Handlungen innerhalb des Seminars. Schadenersatzansprüche im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Seminar können nicht geltend gemacht werden.
Zahlungsbedingungen:
Die Teilnahmegebühr ist direkt nach Rechnungserhalt fällig.

Übertragung und Rücktritt: Übertragung an Zweite ist möglich. Bei Rücktritt, gleich welcher Ursache, entstehen folgende Kosten: Bis 30 Tage vor Beginn des ersten Blocks entsteht eine Bearbeitungsgebühr von 50 €. Ab dem 30. Tag vor Seminarbeginn 50 %, ab dem 7. Tage vor Seminarbeginn 100 % der Seminargebühr. Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Bei Ausfall des Seminars informieren wir Sie so schnell wie möglich und erstatten Ihnen den bereits bezahlten Betrag. Eventuelle Kosten, die Ihnen durch den Ausfall entstehen, können wir nicht erstatten.
Zurück zum Seiteninhalt